Leipzig-Kapitän nach Corona-Infektion zurück im Training

01.12.2021 RB Leipzigs Kapitän Peter Gulacsi ist nach überstandener Corona-Infektion zurück im Training des Fußball-Bundesligisten. Der ungarische Nationalspieler erbrachte eine Woche nach seiner Infektion einen negativen PCR-Test und absolvierte am Mittwoch eine individuelle Einheit. Das teilte der Club mit. Ob Gulacsi schon am Freitag bei Union Berlin (20.30 Uhr/DAZN) ins Tor von RB Leipzig zurückkehrt, ist noch offen. Der ebenfalls genesene Verteidiger Mohamed Simakan nahm am Mittwoch wieder am Teamtraining teil.

Hoffenheims Georginio Rutter (l) scheitert an Leipzigs Torwart Peter Gulacsi. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Keine Auskunft erteilte der Club über Cheftrainer Jesse Marsch. Der 48-Jährige war wie Gulacsi vergangene Woche Dienstag positiv getestet worden und hatte über Symptome wie Fieber und Gliederschmerzen geklagt. Insgesamt hatte es bei Leipzig binnen einer Woche 13 Corona-Fälle gegeben, fünf davon bei Spielern. Laut Clubangaben sind alle Spieler, Trainer und Betreuer geimpft oder genesen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australian Open: Zverev mit Achtelfinal-Chance - Nadal lobt Hanfmann

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

People news

Entertainerin: Cher teilt ihre Fitnessroutine mit den Fans

People news

Schauspieler: Warum Philipp Hochmairs Beziehungen scheitern

Internet news & surftipps

Zahlen von Gartner: Halbleiter-Umsätze 2021 um ein Viertel gestiegen

Tv & kino

Filmfestival: Neuer Film von Andreas Dresen auf der Berlinale

Job & geld

Inflation: Wie Anleger mit Preissteigerungen umgehen

Testberichte

Fahrbericht: Bentley Flying Spur Hybrid: Weniger ist mehr

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: Keine neuen Coronafälle: Testreihe bei RB Leipzig negativ

Regional sachsen

Mehrere positive Corona-Tests: RB Leipzig sagt Training ab

1. bundesliga

Bundesliga: Coaching aus der Küche: RB-Trainer Marsch fehlt weiter

Regional sachsen

Coaching aus der Küche: Marsch fehlt auch gegen Leverkusen

Regional sachsen

Leipzig feiert sich nach Brügge-Gala selbst

1. bundesliga

Corona-Fälle: RB Leipzig: Orban, Simakan, Novoa und Poulsen positiv

Regional sachsen

Trainer Marsch per Videoschalte in Mannschaftssitzung

Regional sachsen

Eine Klasse besser: RB dominiert Stuttgart in allen Belangen