Grünen-Bildungsexpertin offen für vorgezogene Schulferien

01.12.2021 Angesichts der hohen Corona-Infektionszahlen hat sich die Bildungsexpertin der Grünen im Landtag, Christin Melcher, offen für vorgezogene Weihnachtsferien gezeigt. «Die Entscheidung darüber sollte jedoch gemeinsam mit den relevanten Interessengruppen getroffen werden», sagte sie am Mittwoch. Sie erachte die Einbeziehung des Landesschüler- und Landeselternrates, der Gewerkschaften und Schulleitungen als unbedingt geboten. Im Fall eines Vorziehens sollten Eltern die zusätzlichen Ferientage als Kinder-Krankentage in Anspruch nehmen können, so die Grünen-Politikerin. Kultusminister Christian Piwarz (CDU) hatte bislang offen gelassen, ob Sachsen wegen der Pandemie die Weihnachtsferien vorzieht.

Christin Melcher, Bildungsexpertin der Grünen. Foto: Ronald Bonss/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schulleitungen sollten mehr Kompetenzen erhalten, um die Lage vor Ort abzuschätzen und etwa Wechsel- und Distanzunterricht anzuordnen, sagte Melcher. Wo technisch möglich, seien auch hybride Unterrichtsformen denkbar. «In jedem Falle muss die Maskenpflicht auf alle Altersstufen ausgeweitet werden.» Für Kitas sollten Land und Kommunen ausreichend Schnelltests zur Verfügung stellen und die Finanzierung übernehmen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Grand-Slam-Turnier: Nach Kerber-Aus keine Deutsche bei Australian Open

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

People news

Moderatorin: Ruth Moschner über Strafverfolgung von Netzkriminalität

Internet news & surftipps

Europol: Ermittler schalten Netzwerk von Cyber-Kriminellen aus

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

People news

Moderatorin: Michelle Hunziker trennt sich von ihrem Mann

Internet news & surftipps

Allianz-Umfrage: Cyberattacken weltweit größte Gefahr für Unternehmen

Auto news

Audi TT und Q3: Matt auch für die Basis

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Koalition: Kitas und Schulen mit besonderem Bedarf fördern

Regional sachsen

Sachsen Corona-Hotspot: Patienten nach Köln ausgeflogen

Regional sachsen

SPD-Bildungsexperte gegen vorgezogene Weihnachtsferien