Impfkommission empfiehlt Kinderimpfung für Risikogruppen

30.11.2021 Die Sächsische Impfkommission (SIKO) empfiehlt die Corona-Schutzimpfung für Kinder von fünf bis elf Jahren, wenn diese einer Risikogruppe angehören oder Kontakt zu Risikopatienten haben. Für die übrigen Kinder gilt, dass ihnen die Impfung auf eigenen Wunsch hin nicht verwehrt werden solle, teilte die Kommission am Dienstag mit. Diese Empfehlung gilt ab Mittwoch.

Eine grüne Lampe leuchtet am Eingang eines Corona-Impfzentrums. Foto: Christopher Neundorf/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die SIKO begründete ihre noch zurückhaltende Position damit, dass die Frage nach seltenen unerwünschten Nebenwirkungen der Impfung in dieser Altersgruppe noch nicht ausreichend beantwortet werden kann. Dafür sei die untersuchte Gruppe von 1500 Kindern zu klein gewesen. Die sächsische Empfehlung geht dennoch über den Stand der bundesweiten Ständigen Impfkommission (STIKO) hinaus, die zu den Kindern unter zwölf Jahren noch keine Entscheidung getroffen hat.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Weitere Corona-Fälle beim DHB-Team - EM-Rückzug kein Thema

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Internet news & surftipps

Europol: Ermittler schalten Netzwerk von Cyber-Kriminellen aus

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Sächsische Impfkommission: Impfung für Kinder ab zwölf

Regional sachsen

Sachsen bestellt Impfdosen beim Bund ab: Geringe Impfquote

Regional sachsen

Impfkommission verteidigt Impfempfehlung für Kinder ab 12

Regional baden württemberg

Skepsis gegenüber Kinderimpfung: Mertens zeigt Verständnis

Regional niedersachsen & bremen

Ärztin: Impfung hilft vor allem chronisch kranken Kindern

Inland

Pandemie: Corona-Zahlen an Schulen steigen - Kinderimpfung empfohlen

Regional baden württemberg

Sozialminister verteidigt Impfungen für Kinder

Ausland

Kampf gegen Covid-19: EU-Behörde gibt Impfstoff für Kinder ab fünf Jahren frei