Handwerkskammern: Ausbildung läuft trotz Corona-Krise stabil

30.11.2021 Die Handwerksbetriebe in Sachsen bilden in diesem Jahr trotz der Corona-Krise ähnlich viel Nachwuchs aus wie in den Vorjahren. Das berichteten die Handwerkskammern in Dresden und Leipzig am Dienstag. Im Kammerbezirk Dresden hatten demnach bis Ende November 2145 Lehrlinge eine Ausbildung begonnen. Voriges Jahr waren es 2121 Menschen gewesen und im Jahr davor 2169. Im Kammerbezirk Leipzig seien 1317 Lehrstellen besetzt worden, drei Prozent weniger als 2020. Im Handwerk gebe es mehr als 130 verschiedene Ausbildungsberufe.

Ein Auszubildender im KFZ-Handwerk schneidet mit einer Flex einen alten Auspuff auf. Foto: Felix Kästle/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Gesundheit

Corona und kein Ende: Warum wir pandemiemüde werden, aber wach bleiben sollten

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

People news

Corona-Pandemie: Neil Young droht Streaming-Riese Spotify mit Rückzug

Internet news & surftipps

Internet: Facebook-Konzern baut großen KI-Supercomputer

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Wegen Corona: Zehn Stunden am Tag vor dem Bildschirm

Das beste netz deutschlands

10 Stunden am Tag: Corona treibt Menschen vor den Bildschirm

People news

Haute Couture: Charlotte Casiraghi mit Pferd auf Chanel-Laufsteg

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Ausbildungszahlen beim Handwerk im Norden fast konstant

Wirtschaft

Arbeitswelt: Betriebe und Azubis finden schwer zueinander

Regional sachsen

Mehr Lehrverträgen: Experten sehen Talsohle durchschritten

Regional mecklenburg vorpommern

Martin zum Lehrjahresstart: Chancen nutzen

Job & geld

Neues Ausbildungsjahr: Optionen für Jugendliche ohne Lehrstelle

Regional berlin & brandenburg

Mitarbeiterschwund im Brandenburger Gastgewerbe

Regional bayern

BIHK: 20.000 Lehrlinge fehlen

Regional bayern

Jede sechste Lehrstelle in Bayern bleibt unbesetzt