Vater soll Baby mit Kissen erstickt haben: Urteil erwartet

29.11.2021 Im Prozess um den Tod eines Babys in Elsterberg (Vogtlandkreis) wird heute das Urteil gegen die angeklagten Eltern erwartet. Zuvor werden am Landgericht Zwickau unter Ausschluss der Öffentlichkeit Anklage und Verteidigung ihre Plädoyers halten. Hintergrund ist, dass in dem Verfahren die kleine Tochter des Paares ebenfalls nicht öffentlich als Zeugin ausgesagt hatte. Ihre Pflegemutter hatte zuvor dem Gericht von einem Gespräch mit dem Kind berichtet. Ihr habe das Mädchen erzählt, es habe gesehen wie ihr Papa ein Kissen auf den kleinen Bruder gedrückt habe bis er ruhig gewesen sei. Zuvor habe der Junge geschrien und geweint.

Das Landgericht Zwickau. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Anklage wirft den beiden Deutschen ohne Beruf Totschlag vor. Der Mann soll dem damals sechs Monate alten Baby im Sommer 2017 mehrere Minuten lang ein Kissen aufs Gesicht gedrückt haben. Dadurch sei es erstickt. Die Mutter sei dabei gewesen, habe aber nicht eingegriffen. Richter Klaus Hartmann hatte zum Prozessauftakt Anfang des Monats wegen des jungen Alters der wichtigsten Zeugin von einer sehr komplizierten Beweisaufnahme gesprochen. Er habe noch nie in einem Fall geurteilt, in dem ein Zeuge so jung war. Das Mädchen war zu dem Zeitpunkt erst vier.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

Sport news

Handball-EM: DHB-Team weiter - Gislason sieht Steigerungspotenzial

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Mode & beauty

Abgelaufene Kosmetika: Wie lange hält sich meine Hautcreme?

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Prozess um totes Baby: Eltern freigesprochen

Regional sachsen

Baby im mit Kissen erstickt?: Prozessauftakt gegen Eltern

Regional nordrhein westfalen

Ehemann wegen Misshandlung wieder vor Gericht

Panorama

Thüringen: Sicherungsverwahrung nach Missbrauch von Kleinkindern

Regional sachsen

Ehefrau erstickt: 83-Jähriger wegen Mordes verurteilt

Regional hamburg & schleswig holstein

Baby zu Tode geschüttelt? Vater steht vor Gericht

Regional hessen

Angeklagter sagt im Prozess um toten Säugling aus

Panorama

Prozess: Baby in die Tiefe gefallen - Bewährungsstrafe für Mutter