Kein Platz mehr für Hunde und Katzen: Tierheime in Sorge

28.11.2021 Sachsens Tierheime schlagen Alarm: Weil viele Einrichtungen voll sind, können sie keine Hunde und Katzen mehr aufnehmen. Probleme bereite etwa eine Vielzahl kleiner Katzen, sagte die Vorsitzende des Landestierschutzverbandes, Christel Jeske. «Jetzt haben wir Wartelisten und müssen Hilfesuchende abweisen.»

Azubi Ralph Stellmacher kümmert sich um die Tiere im Tierheim Vielauer Wald in Reinsdorf im Landkreis Zwickau. Foto: Katrin Mädler/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Tierschützer sehen in der angespannten Lage vieler Einrichtungen eine Folge der Corona-Pandemie. Viele Menschen hätten sich während der Lockdown-Monate ein Tier zugelegt - etwa aus dem Internet oder dem Ausland. «Darunter waren auch verhaltensauffällige Tiere, beispielsweise Welpen, die zu früh der Mutter weggenommen wurden», sagte Jeske. Hinzu kämen Exoten. Um 55 Schlangen müsse sich aktuell etwa das Tierheim Leipzig kümmern.

«Was wir erleben, ist teilweise chaotisch», berichtete Jeske. Die Menschen sollten sich vor der Anschaffung von Tieren genau überlegen, ob es die Umstände und die finanzielle Situation erlauben.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

Sport news

Handball-EM: DHB-Team weiter - Gislason sieht Steigerungspotenzial

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Mode & beauty

Abgelaufene Kosmetika: Wie lange hält sich meine Hautcreme?

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Viele Tierheime stoppen Vermittlung zur Weihnachtszeit

Regional berlin & brandenburg

Ende des Homeoffice: Tierheim Berlin befürchtet Überfüllung

Regional bayern

Tierschutzbund: Tierheime übervoll nicht nur wegen Pandemie

Regional rheinland pfalz & saarland

Alle Jahre wieder: Unbedachte «tierische» Geschenke

Panorama

Nach Corona-Haustierboom: Lage in Tierheimen spitzt sich zu

Regional hessen

Appell: «Tiere sollen nicht unter dem Weihnachtsbaum landen»

Regional niedersachsen & bremen

Tierheime in Niedersachsen haben Sorge vor dem Herbst

Regional nordrhein westfalen

Tierretter im Flut-Einsatz: Unheimlich viele Tiere vermisst