MDR überträgt sächsische Regionalliga-Spiele im Livestream

26.11.2021 Der Mitteldeutsche Rundfunk reagiert auf den coronabedingten Zuschauerausschluss in der Fußball-Regionalliga Nordost. Bis Weihnachten werden alle Heimspiele der sächsischen Regionalligisten 1. FC Lok Leipzig, Chemie Leipzig, Chemnitzer FC, VfB Auerbach und FC Eilenburg im Livestream auf «Sport-im-Osten.de.» gezeigt. Drei Spiele, zu denen auch die Partie FC Carl Zeiss Jena gegen Lok Leipzig gehört, werden zudem im Fernsehen live übertragen. Das teilte der MDR am Freitag mit.

Außenansicht der Händel-Halle mit dem Logo des mdr. Foto: Jan Woitas/dpa/Bildarchiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir wollen den Fans helfen, dass sie ihre Vereine zumindest live auf dem Bildschirm verfolgen können, wenn sie coronabedingt nicht ins Stadion dürfen», sagte MDR-Programmdirektor Klaus Brinkbäumer.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: Wie 2019: Collins im Halbfinale der Australian Open

Reise

Renaissance des Schlafwagens: So gibt's günstige Nachtzug-Tickets

Das beste netz deutschlands

Stiftung Warentest: WLAN-Boxen kämpfen mit Klang und Datenschutz

Testberichte

Studie mit Potential: Porsches Vision für die Zukunft: Eine Rennfahrt im Mission R

Tv & kino

Realverfilmung: Disney reagiert auf Dinklages Kritik an «Snow White»-Remake

People news

Hotelerbin: US-Model Nicky Hilton erwartet ihr drittes Kind

People news

64. Geburtstag: Ellen DeGeneres: Zweimal zum Star gekämpft

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Weiterer Corona-Fall in Cottbus: Spielabsage droht

Regional nordrhein westfalen

13 NRW-Clubs: Zwischen Pokal-Träumen und Blamage-Angst

Regional berlin & brandenburg

Kritik an Terminplan nach Kollaps-Vorfall bei Berliner AK

1. bundesliga

Personalien und Statistik: Der 6. Bundesliga-Spieltag im Telegramm