Zoll findet sieben Flüchtlinge im Auflieger von Sattelzug

28.10.2021 Beamte des Hauptzollamtes Dresden haben am Donnerstag im Innern eines Sattelaufliegers sieben Flüchtlinge entdeckt. Die jungen Männer seien nach ersten Erkenntnisse Afghanen, teilte die Bundespolizei mit. Der aus Moldawien stammende Fahrer habe den Auflieger zur Zollkontrolle auf das Gelände der Behörde gefahren und abgestellt. Mitarbeiter hätten dann Geräusche aus dem Innern gehört und die Bundespolizei informiert.

Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Angaben zufolge befanden sich die jungen Männer in einem guten Zustand, eine ärztliche Betreuung sei nicht erforderlich gewesen. Der Fahrer sei vorläufig festgenommen worden und werde vernommen. Unklar sei, ob er von den Flüchtlingen auf dem Auflieger wusste. Häufig würden die Auflieger nur von den Fahrern mit ihren Zugmaschinen übernommen, hieß es.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Nach Flüchtlingstod bei Schleusung: Fahndung ausgeweitet

Regional baden württemberg

Fünf junge Flüchtlinge in Lkw-Anhänger entdeckt

Regional berlin & brandenburg

Breitenbach: Am Ankunftszentrum keine Situation wie 2015