Aue vor Kellerderby gegen Ingolstadt: «Endspielcharakter»

20.10.2021 Seit zehn Spieltagen sieglos, nun muss für Schlusslicht FC Erzgebirge Aue im Kellerderby gegen den Vorletzten FC Ingolstadt ein Sieg her. «Wir wissen, dass wir ein richtungsweisendes Spiel haben und auch punktuell eine Lieferzeit da ist. Wir müssen aufpassen, dass wir nicht verkrampfen. Es ist eine Mischung aus dem Bewusstsein für die schwierige Situation und die Dankbarkeit für die Geduld, die hier im Umfeld herrscht», sagte Teamchef Marc Hensel am Mittwoch auf der Pressekonferenz vor dem Flutlichtspiel an diesem Freitag (18.30 Uhr/Sky) gegen die Schanzer.

Aues Teamchef Marc Hensel. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich denke schon, dass man eine Entwicklung in den letzten Wochen gesehen hat. Wir werden alles daran setzen, um den Bock umzustoßen. Ich hoffe, dass die Leute uns nach vorne peitschen in dem Spiel, was schon Endspielcharakter hat», sagte Ben Zolinski und betonte: «Das Spiel wird keinen Schönheitspreis gewinnen. Ein Sieg würde allen gut tun, den Fans, dem Verein und uns natürlich auch.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News