Vier Verletzte bei Wohnungsbrand

15.10.2021 In Leipzig ist am Donnerstagabend aus bisher ungeklärter Ursache eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten. Das Treppenhaus wurde aufgrund der Rauchentwicklung stark verqualmt, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Der 38 Jahre alte Mieter der Wohnung und drei weitere Hausbewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News