Kündigung gegen Turn-Trainerin Frehse unwirksam

01.10.2021 Die mit Schikanevorwürfen von ehemaligen Schützlingen konfrontierte Turn-Trainerin Gabriele Frehse muss weiter am Olympiastützpunkt Chemnitz beschäftigt werden. Das Arbeitsgericht Chemnitz erklärte eine außerordentliche Verdachtskündigung am Freitag für unwirksam. Nach Auffassung der Kammer hätten für die Kündigung keine ausreichenden Gründe vorgelegen.

Die Turn-Trainerin Gabriele Frehse auf dem Weg in den Verhandlungssaal im Arbeitsgericht Chemnitz. Foto: Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Stützpunkt-Leitung hatte der 61-Jährigen Ende April dieses Jahres die Kündigung ausgesprochen. Vorangegangen waren Vorwürfe ehemaliger Schützlinge unter anderem über Schikane, psychische Gewalt und Medikamentenmissbrauch. «Frau Frehse hat bis zum Ende der Instanzen Anspruch auf Weiterbeschäftigung», erläuterte ein Gerichtssprecher. Sie könne auch gegen ihren Willen nicht freigestellt werden.

Frehse hatte die Anschuldigungen mehrfach bestritten. «Die Erleichterung ist groß», sagte die Trainerin. Ob der Olympiastützpunkt gegen das erstinstanzliche Urteil Berufung einlegt, ist offen. «Wir warten die schriftliche Urteilsbegründung ab und dann sehen wir, wie es weitergeht», sagte der OSP-Vorstandsvorsitzende Christian Dahms.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Hauptrunde Europameisterschaft: Deutsche Handballer verlieren gegen Spanien: «Lehrstunde»

People news

Rekordflug: In 156 Tagen um die Welt: 19-Jährige zurück in Europa

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Internet news & surftipps

Datenschutz: Polizei nutzt Corona-Kontakterfassungsdaten für Ermittlungen

People news

New York: Cardi B übernimmt Bestattungskosten für Brandopfer

Internet news & surftipps

Kriminalität: Massive Cyberattacke gegen Internationales Rotes Kreuz

Tv & kino

Porträt: Hardy Krüger: Weltstar und Weltenbummler

Job & geld

Nicht vertrauenswürdig: Scheinbewertungen: Untersuchung zeigt Lücken auf Websites

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Schikanevorwürfe: Gericht: Kündigung gegen Turn-Trainerin Frehse unwirksam

Sport news

Turn-WM: Ex-Weltmeisterin Schäfer-Betz in Japan auf Medaillenkurs

Sport news

Weltmeisterschaft in Japan: Turnerin Pauline Schäfer-Betz will dritte WM-Medaille holen

Sport news

Turn-WM in Japan: Dritte WM-Medaille: Turnerin Schäfer-Betz holt Silber

Sport news

Turn-WM in Japan: Schäfer-Betz kämpferisch: «Ich will ins Finale»

Regional sachsen

Turn-Trainerin: «Müssen alle sensibler werden»