Leipziger Nachwuchs unterliegt Brügge in der Youth League

28.09.2021 Die U19 von Fußball-Bundesligist RB Leipzig wartet in der UEFA Youth League weiter auf den ersten Sieg. Das Team von Trainer Daniel Meyer unterlag am Dienstag dem Nachwuchs des FC Brügge mit 1:4 (1:1). Im Trainingszentrum von RB war Leipzig durch Robin Friedrich (32. Minute) in Führung gegangen, Lynnt Audoor (36.) gelang allerdings nur wenig später der Ausgleich. Cisse Sandra (61./78.) per Doppelpack und Chemsdine Talbi (90.+4) sorgten schließlich für den Endstand. Für Leipzig spielten die bereits bei den Profis eingesetzten Mittelfeldspieler Joscha Wosz und Sidney Raebiger.

Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am ersten Spieltag hatte Leipzig klar mit 1:5 beim Nachwuchs von Manchester City verloren. Brügge hatte gegen Paris Saint-Germain ein 2:2 erkämpft. Nur der Gruppensieger qualifiziert sich direkt für das Achtelfinale, der Zweite muss in die Zwischenrunde.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News