79:78 gegen Oldenburg: Atkins erzielt entscheidenden Korb

26.09.2021 Basketball-Bundesligist Niners Chemnitz ist dank Darion Atkins erfolgreich in die Saison gestartet. Das Team aus Sachsen bezwang am Samstag vor heimischer Kulisse EWE Baskets Oldenburg mit 79:78 (39:38). Dem Neuzugang aus den USA gelang zwei Sekunden vor dem Abpfiff der entscheidende Korbleger. Neben Atkins (14 Punkte) hatte Mike Isiaha (19) den größten Anteil am gelungenen Auftakt der Sachsen. Für Oldenburg erzielten Max Heidegger (34) und Rickey Paulding (14) die meisten Punkte.

Ein Basketball landet im Korb. Foto: Andreas Gora/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Hausherren rissen den Sieg im letzten Viertel aus dem Feuer. Nach 30 Minuten lagen die Oldenburger noch 59:55 vorn und bauten diesen Vorsprung bis zur 33. Minute auf 67:61 aus. Doch mit dem letzten Angriff gelang den Chemnitzern der entscheidende Treffer.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News