Riesiger Schwerlasttransport rollt durch Chemnitz

17.09.2021 Wegen eines riesigen Schwerlasttransports warnt die Polizei ab Freitagabend (22.00 Uhr) in Chemnitz vor Einschränkungen und Behinderungen im Straßenverkehr. Ein 154 Tonnen schwerer Kessel soll zur Autobahn gebracht werden. Der Transport ist laut Polizei 42 Meter lang und jeweils fünf Meter breit und hoch.

Die Schriftzug «Polizei» leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Er werde in der Schulstraße starten und über den Südring und die Blankenburger Straße (B 107) bis zur Autobahnauffahrt Chemnitz-Glösa führen. Teilweise werde der Transport rückwärts fahren müssen, hieß es. Am Samstagabend werde er die Fahrt über die Autobahn 4 und Bundesstraße 169 bis zur Autobahn 14 bei Döbeln-Nord fortsetzen.

Die Anwohner der betroffenen Chemnitzer Stadtteile sollten genau auf die Schilder achten, mahnte die Polizei. Streckenweise werde es Halte- und Parkverbote geben. Am Samstagabend werde die Autobahn 4 (Dresden-Erfurt) zwischen Chemnitz-Glösa und Chemnitz-Ost vorübergehend gesperrt. Der Transport soll diesen Abschnitt in entgegengesetzter Fahrtrichtung passieren.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Am Wochenende Brückenarbeiten: Sprengung in Kornwestheim

Regional sachsen

News Regional Sachsen: Schneefall führt zu Verkehrsbehinderungen und Unfällen

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Gesunkenes Binnenschiff aus der Weser geborgen