Abgänge von Top-Stars: Orban kritisiert Transferpolitik

10.09.2021 Vor dem Topspiel gegen Bayern München sieht RB Leipzigs Abwehrchef Willi Orban die jährlichen Abgänge von Leistungsträgern als Hypothek bei der Entwicklung des Clubs. Ein Wechsel zu einem Top-Verein ist zwar «Anerkennung für jeden einzelnen Spieler». «Aber klar, das macht es für uns als Verein und Mannschaft nicht einfacher, wenn du Jahr für Jahr wieder einen Umbruch hast und viele gute Spieler verlierst», sagte der ungarische Fußball-Nationalspieler in der Kicker-Sendung «Was geht, Bundesliga?».

Leipzigs Willi Orban (r) kämpft um einen Ball. Foto: Swen Pförtner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Leipzig empfängt am Samstag (18.30 Uhr/Sky) Bayern München zum Bundesliga-Spitzenspiel. Beim Rekordmeister stehen in Trainer Julian Nagelsmann, den Spielern Dayot Upamecano und Marcel Sabitzer sowie vier weiteren Betreuen gleich sieben Ex-Leipziger unter Vertrag. Zudem gab man Ibrahima Konaté an den FC Liverpool ab. Im Sommer 2020 verlor man Nationalstürmer Timo Werner durch eine Ausstiegsklausel an den FC Chelsea, zwei Jahre davor wechselte Naby Keita nach Liverpool.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

dpa-Interview: Darts-Profi Hopp: «Social Media ist so eine Scheinwelt»

Internet news & surftipps

Karlsruhe: BGH verhandelt zur Klarnamenpflicht auf Facebook

Reise

Reise zum Ärmelkanal: Normandie: Die schönsten Muscheln der Welt

Das beste netz deutschlands

Auf Langzeitbelichtung setzen: So fotografieren sie die Geminiden

Games news

Für PC und Konsole: «Nerf Legends»: Schneller Shooter ohne Blut

Tv & kino

Hollywood: Oscar-Vorbote: US-Verband wählt zehn beste Filme von 2021

People news

Komikerin: Promi-Geburtstag vom 9. Dezember: Hazel Brugger

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: Orban kritisiert RB Leipzigs Transferpolitik

Fußball news

Transfermarkt: Vertrag fix: Konaté wechselt von RB Leipzig zum FC Liverpool

Regional sachsen

Orban und Gulacsi: Zurück im Training bei RB Leipzig

1. bundesliga

Bundesliga: Orban und Gulacsi: Erste EM-Spieler wieder im RB-Training

1. bundesliga

Bundesliga: RB-Profi Orban von Neu-Trainer Marsch begeistert

1. bundesliga

Durch Ausstiegsklausel: Wechsel von Konaté von Leipzig zu Liverpool vor Abschluss

1. bundesliga

Transfermarkt: «Bild»: Lacroix-Wechsel von Wolfsburg nach Leipzig geplatzt

1. bundesliga

Bundesliga-Vizemeister: Leipzig macht ernst: Mit Transfer-Offensive zum Bayern-Jäger