Polizei stoppt illegales Autorennen in Leipzig

02.09.2021 Ein illegales Autorennen ist in Leipzig von Polizeibeamten gestoppt worden. Wie die Polizeidirektion Leipzig am Donnerstag mitteilte, wurde gegen einen 37-jährigen Autofahrer Strafanzeige wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens erstattet, der Führerschein wurde beschlagnahmt. Zuvor war es den Beamten am Mittwochabend gelungen, den Fahrer anzuhalten. Der Fahrer des anderen Wagens müsse noch ermittelt werden, die Polizei bittet um Hinweise.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beamte des Verkehrsüberwachungsdienstes hatten beobachtet, wie zwei Autos mit quietschenden Reifen, laut aufheulenden Motoren und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit eine Straße entlang fuhren.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Hollywood: Oscar-Vorbote: US-Verband wählt zehn beste Filme von 2021

People news

Komikerin: Promi-Geburtstag vom 9. Dezember: Hazel Brugger

Champions league

Champions League: Bayern demütigen Barça erneut - Müller mit Tor-Jubiläum

Internet news & surftipps

Urteil: Apple erreicht Aufschub bei App-Store-Änderungen in den USA

Gesundheit

Heiserkeit und raue Stimme: Bei Stimmlippenknötchen sollten Sie wenig sprechen

Das beste netz deutschlands

Autofußball und Tiere falten: Das sind die aktuellen Game-Favoriten aus dem App Store

Internet news & surftipps

Verbraucher: Lahmes Internet? Bundesnetzagentur legt Mess-Vorgaben fest

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Mit 140 Sachen: Raser nach illegalem Rennen gestoppt

Regional bayern

Illegales Rennen ohne Führerschein: Unfall verursacht

Regional berlin & brandenburg

Autobahn-Blockade und Autorennen: Polizei stoppt Korso

Regional baden württemberg

Rollerfahrer schmeißt bei Flucht Reifen nach Beamten