Leipziger Kongresszentren: Neustart nach Corona-Pause

02.09.2021 Nach der coronabedingten Pause öffnen das Congress Center Leipzig (CCL) und die Kongresshalle wieder ihre Türen für Besucherinnen und Besucher. Im Herbst seien wieder viele Veranstaltungen geplant, teilte die Leipziger Messe Unternehmensgruppe am Donnerstag mit. Dabei gelten laut der Messe die bekannten Corona-Regeln wie Kontaktnachverfolgung und das 3-G-Prinzip - gemeint ist, dass Veranstaltungsteilnehmer geimpft, getestet oder genesen sein müssen.

Zahlreiche Fahnen wehen vor dem Congress Center Leipzig. Foto: Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zu den geplanten Events gehört etwa die Messe «Real Estate» am 7. September, bei der die Immobilienbranche der Region zusammenkommen will. Am 17. September soll außerdem die von Kai Pflaume moderierte Gala «Goldene Henne» in der Kongresshalle stattfinden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

Tiere

Keine Schokolade: Bunter Teller fürs Tier: Artgerechte Leckerlis schenken

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

Testberichte

Neues Kanzler-Auto: So sicher fährt es sich im Mercedes S 680 Guard

People news

Kinder: Ryan Reynolds zu Vaterschaft: «Möchte Zeit nicht verpassen»

Das beste netz deutschlands

Schont Geldbeutel und Umwelt: Gebrauchte Elektronik kaufen

Tv & kino

Film: Jennifer Lawrence in «Bad Blood» als Elizabeth Holmes

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Nach der Krise: Modell-Hobby-Spiel öffnet für Publikum

Regional sachsen

«Leipzig liest extra»: Festival zieht positive Bilanz

Regional sachsen anhalt

Messen laufen nach monatelangem Lockdown wieder an