Regionalentwicklungsminister Schmidt reist nach Bulgarien

24.08.2021 Sachsens Regionalentwicklungsminister Thomas Schmidt (CDU) nimmt in den kommenden Tagen Termine in Bulgarien wahr. Wie sein Ministerium am Dienstag mitteilte, ist Schmidt an der Spitze einer 15-köpfigen Delegation mit Vertretern sächsischer Unternehmen, Hochschulen und Forschungsinstitute abgereist. In Bulgarien sind Gespräche in der Hauptstadt Sofia und in Stara Sagora in der Mitte Bulgariens geplant.

Thomas Schmidt, Staatsminister für Regionalentwicklung von Sachsen. Foto: Christoph Soeder/dpa/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Sowohl in Sachsen als auch in Bulgarien ist der gerechte Kohleausstieg ein bestimmendes Thema», erklärte Schmidt. Der Bedarf am Austausch und das Interesse an einer Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Einrichtungen aus Sachsen und Bulgarien seien groß. «Insbesondere im Bereich der Forschung und Hochschulen bestehen bereits sehr gehaltvolle Kooperationen.»

In Sofia will Schmidt am Mittwoch mit der bulgarischen Ministerin für regionale Entwicklung, Violeta Komitova, zusammenkommen. Daneben wird die Delegation die Technische Universität Sofia und die Universität für Bergbau und Geologie besuchen. Am Donnerstag geht es nach Stara Sagora. An der dortigen Thrakischen Universität gibt es ein Institut, das den Strukturwandel in Bulgarien wissenschaftlich begleitet. Am Freitag will Schmidt die bulgarische EU-Kommissarin Mariya Gabriel treffen. Sie ist für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend zuständig.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: DHB-Auswahl schließt EM mit Sieg ab

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Gesundheit

Corona und kein Ende: Warum wir pandemiemüde werden, aber wach bleiben sollten

Internet news & surftipps

Umwelt: Gegen die Wegwerfgesellschaft

Auto news

Ermittlungen: Strafbar? Mit 417 km/h über deutsche Autobahn

Das beste netz deutschlands

iPhone: Whatsapp-Sprachnachrichten werden flexibler

Tv & kino

Auszeichnung: Deutscher Schauspielpreis künftig geschlechterübergreifend

Empfehlungen der Redaktion

Familie

Wegweisendes Urteil: EuGH: Regenbogenfamilien EU-weit anerkannt

Ausland

Osteuropa: Bulgarien: Staatschef gewinnt erste Runde der Wahl

Ausland

Parlamentswahl: Neue Anti-Korruptions-Partei siegt bei Neuwahl in Bulgarien

Ausland

Nach der Wahl: Bulgariens Präsident Radew will Korruption bekämpfen

Panorama

Unfall: «Riesige Tragödie»: 46 Tote bei Busunglück in Bulgarien

Panorama

Cyberkriminalität: Betrüger-Callcenter prellt Anleger um Millionen

Ausland

EU-Staat: Amtsinhaber Radew gewinnt Präsidentenwahl in Bulgarien

Regional niedersachsen & bremen

Uni Vechta forscht: Umgestaltung des ländlichen Raums