Sachsen ist Bundesland mit zweitniedrigster Corona-Inzidenz

24.07.2021 Sachsen ist das Bundesland mit der zweitniedrigsten Corona-Inzidenz. Das Robert Koch-Institut gab die Sieben-Tage-Inzidenz am Samstag mit 4,1 an (Vortag 3,8). Noch geringer war sie laut RKI nur in Sachsen-Anhalt (2,8). Im Bundesdurchschnitt infizierten sich innerhalb von sieben Tagen 13,6 Menschen pro 100.000 Einwohner.

Eine FFP2-Maske liegt auf einem Leuchttisch. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für Sachsen meldete das RKI binnen eines Tages keinen neuen Todesfall und 44 Neuansteckungen. Am geringsten ist das Infektionsgeschehen derzeit in den Landkreisen Meißen und Görlitz, die jeweils eine Inzidenz von 0,8 haben. An der Spitze stehen die Großstädte Dresden (8,1) und Leipzig (6,6).

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

Gesundheit

Faktencheck: Omikron jetzt? Warum sich der eigene Schutz weiterhin lohnt

Auto news

Großstadtplage E-Scooter?: Was die Roller fürs Klima bedeuten (können)

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW-Tochter

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Huawei Nova 9 im Test: Mittelklasse-Smartphone ohne Google-Dienste

Musik news

Strictly A One-Eyed Jack: John Mellencamp lässt den «Boss» mitsingen

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Sachsen mit zweitniedrigster Corona-Inzidenz

Regional sachsen

Infektionsgeschehen in Sachsen unter Bundesdurchschnitt

Regional sachsen

Corona-Infektionsgeschehen in Sachsen entwickelt sich rasant

Regional sachsen anhalt

Zahl der Corona-Neuinfektionen weiter niedrig

Regional sachsen anhalt

Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt stabil bei 2,8

Regional sachsen

Sieben-Tage-Inzidenz konstant: 255 neue Fälle am Wochenende

Regional thüringen

Thüringen nun mit bundesweit zweitniedrigster Inzidenz

Regional thüringen

Corona in Thüringen: Inzidenz steigt auf 5,5