FSV Zwickau trennt sich im Testspiel von Usti nad Labem 1:1

17.07.2021 Fußball-Drittligist FSV Zwickau ist im letzten Testspiel der Saisonvorbereitung nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Vom tschechischen Zweitligisten FK Usti nad Labem trennte sich die Mannschaft von Trainer Joe Enochs am Samstag 1:1 (1:1). Ronny König traf in der 16. Minute für den FSV, für die Gäste war Jonas Jiranek (35.) der Torschütze.

Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der FSV dominierte vor 1150 Zuschauern die Anfangsphase und ging nach einem Angriff über die linke Seite in Führung. König verwertete eine Flanke von Can Coskun per Kopf zum 1:0. Die vom früheren Bundesligaprofi David Jarolim trainierten Tschechen wurden nach einer halben Stunde stärker und kamen durch Jiranek zum Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie zerfahrener. Enochs brachte während des zweiten Durchgangs alle Feldspieler zum Einsatz. Erst in der Schlussphase erhöhte der FSV wieder den Druck, allerdings fehlte es bei den Abschlüssen an der nötigen Präzession.

Zum Saisonauftakt treffen die Zwickauer am 24. Juli (14.00 Uhr) auf den Aufsteiger Borussia Dortmund II.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News