Niners Chemnitz leihen Spieler Weidemann vom FC Bayern aus

11.07.2021 Basketball-Bundesligist Niners Chemnitz hat seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Wie der Club am Sonntag mitteilte, wechselt Aufbauspieler Nelson Weidemann vom FC Bayern München auf Leihbasis bis Juni 2023 zu den Sachsen. «Diesen Jungen haben wir schon sehr lange auf dem Schirm und sind glücklich, dass er sich nun für uns entschieden hat. Wir sind überzeugt, dass Nelson bei uns den nächsten Schritt machen und zu einem der besten deutschen Guards in der BBL reifen kann», sagte-Trainer Rodrigo Pastore.

Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der vergangenen Saison war Weidemann als Leihspieler für die BG Göttingen aktiv und erzielte durchschnittlich sechs Punkte pro Partie. In Chemnitz will sich der 22-Jährige weiterentwickeln. «Coach Rodrigo ist definitiv einer der Hauptgründe, warum ich mich für Chemnitz entschied. Darüber hinaus bietet der Verein eine tolle Infrastruktur und wir haben hier im Feel Good Club herausragende Trainingsbedingungen», sagte Weidemann.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Basketball

BBL: Niners Chemnitz verlängern mit Cheftrainer Pastore

Regional niedersachsen & bremen

Abschied aus Göttingen: FC Bayern leiht Weidemann aus

Basketball

Basketball-Bundesliga: Die 18 Meistertipps der Trainer in der BBL zum Saison-Start

Basketball

Corona-Spielzeit: BBL zieht positive Bilanz: «Gut durch die Saison gekommen»