Basketball: Terrell Harris verlässt Niners Chemnitz

08.07.2021 Die Niners Chemnitz und Terrell Harris gehen getrennte Wege. Wie der Basketball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wird sich der 27 Jahre alte US-Amerikaner einem Ligakonkurrenten anschließen. Zu welchem Verein Harris wechselt, teilten die Chemnitzer allerdings nicht mit. «Das ist eben Teil des Geschäfts. Terrell ist ein großartiger Junge, der maßgeblich zu unserem Aufstieg und zum Klassenerhalt beitrug», sagte Trainer Rodrigo Pastore in einer Vereinsmitteilung.

Der Chemnitzer Terrell Harris in Aktion. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Durch seine starken Leistungen in den vergangenen zwei Jahren im Chemnitzer Trikot rückte Harris in den Fokus anderer Clubs. Mit durchschnittlich 11,4 Punkten pro Partie war Harris hinter Marcus Thornton und George King drittbester Niners-Scorer in der BBL-Premierensaison.

Ende Juni hatte sich bereits Topscorer Thornton von den Sachsen verabschiedet und medi Bayreuth angeschlossen. Die Niners wollen zeitnah die ersten Neuzugänge für die kommende Saison präsentieren. «Wir möchten gern Spieler, die zum einen schon Erfahrung auf hohem Niveau besitzen, andererseits aber auch noch im entwicklungsfähigen Alter sind», erklärte Pastore.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News