Görlitz: Synagoge wird als Kulturforum wiedereröffnet

08.07.2021 Nach rund 30 Jahren schrittweiser Sanierung soll die Görlitzer Synagoge am 12. Juli bei einem Festakt als «Kulturforum Görlitzer Synagoge» wiedereröffnet werden. «Gerade hier, im deutsch-polnischen Grenzgebiet und in diesen aufwühlenden Zeiten der gesellschaftlichen Auseinandersetzungen, ist das ein bedeutendes Zeichen», sagte der Görlitzer Oberbürgermeister Octavian Ursu (CDU) der Deutschen Presse-Agentur. Er wünsche sich, dass der Bau ein Ort der Erinnerung, Begegnung und des vielfältigen kulturellen und gesellschaftlichen Angebotes werde.

Die Görlitzer Synagoge. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Görlitzer Synagoge ist Sachsens einzige Gemeindesynagoge, die dem Brandanschlag der Nationalsozialisten in der Pogromnacht 1938 widerstand. Die Gesamtkosten der Sanierung liegen nach Angaben der Stadtverwaltung bei 12,6 Millionen Euro. Zum Festakt haben sich die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters (CDU), der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Dresden, Michael Hurshell, angesagt. Wegen der Corona-Pandemie war die Eröffnung mehrfach verschoben worden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Räikkönen will nach Renn-Abschied Vettel «ab und an sehen»

Job & geld

Auf der Suche nach dem Sinn: So gelingt die berufliche Neuorientierung mit 50+

Das beste netz deutschlands

Auf Langzeitbelichtung setzen: So fotografieren sie die Geminiden

Games news

Für PC und Konsole: «Nerf Legends»: Schneller Shooter ohne Blut

Tv & kino

Hollywood: Oscar-Vorbote: US-Verband wählt zehn beste Filme von 2021

People news

Komikerin: Promi-Geburtstag vom 9. Dezember: Hazel Brugger

Internet news & surftipps

Urteil: Apple erreicht Aufschub bei App-Store-Änderungen in den USA

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Synagoge will als Kulturforum für Verständigung werben

Regional sachsen

Sanierte Görlitzer Synagoge als Kulturforum wiedereröffnet

Regional hamburg & schleswig holstein

Sanierte Lübecker Synagoge wiedereröffnet

Regional baden württemberg

Brandanschlag auf Ulmer Synagoge: Stadt zeigt Solidarität

Regional sachsen

Linke ruft zur Teilnahme an Demo für Flüchtlinge auf

Regional baden württemberg

Nach Anschlag: Resolution gegen Antisemitismus verabschiedet

Regional berlin & brandenburg

«Pilgerstätte moderner Kunst»: Nationalgalerie ist zurück