Internationales Skatblatt von Sachsen herausgegeben

06.07.2021 Integration als Trumpf: Im Dienste der Verständigung hat Sachsens Ausländerbeauftragter Geert Mackenroth jetzt ein Skatblatt auflegen lassen. Die Karten sind binational gestaltet - die Werte werden jeweils zu einer Hälfte im deutschen und zur anderen Hälfte im französischen Blatt abgebildet, wie das Büro des Beauftragten am Dienstag in Dresden mitteilte. «Mit dem Internationalen Skatblatt können Menschen, die entweder nur das deutsche oder nur das französische Blatt kennen, gemeinsam Skat spielen», erklärte Mackenroth, selbst ein passionierter Skatspieler. Für alle sei eine vertraute Variante dabei.

Sachsens Ausländerbeauftragter Geert Mackenroth (CDU). Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das gemeinsam mit der Traditionsfirma ASS Altenburger Spielkarten entwickelte Blatt soll nicht nur schon geübte Skatspieler zusammenbringen. Jedem Blatt liege eine Spielanleitung in sechs verschiedenen Sprachen bei, hieß es. Neben einer deutschen Variante wurden die Regeln in Englisch, Französisch, Arabisch, Farsi und Russisch übersetzt. «Die mehrsprachige Spielanleitung soll Menschen aller Länder zum Spielen zusammenbringen. Man lernt sich kennen, schätzen und erspielt sich Alltagskultur. Integration soll auch durch Spiele gelingen. Gesteuerte Zuwanderung und Integration sind ein Trumpf unserer Gesellschaft», betonte Mackenroth.

Einwohner Sachsens können das Skatblatte über die Internetseite www.offenes-sachsen.de kostenfrei bestellen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Internationales Skatblatt sofort vergriffen: Neuauflage

Regional berlin & brandenburg

Kleist-Museum bildet Studierende zu Sprach-Guides aus

Regional hessen

SPD lässt nicht nach bei Türkisch und Griechisch an Schulen