FSV Zwickau verpflichtet Außenbahnspieler Patrick Göbel

05.07.2021 Fußball-Drittligist FSV Zwickau hat in Rückkehrer Patrick Göbel einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Der 27 Jahre alte Außenbahnspieler unterschrieb am Montag einen Vertrag bis Juni 2023. «Der Kontakt zu Patrick ist in den vergangenen Jahren nie abgerissen. Da sich jetzt die Möglichkeit ergeben hat, ihn wieder zurück nach Zwickau zu holen, freuen wir uns, dass er unsere Mannschaft mit seiner Art und Weise sowie seiner Erfahrung verstärken wird», sagte FSV-Sportdirektor Toni Wachsmuth in einer Vereinsmitteilung.

Fußbälle liegen in einem Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Göbel spielte bereits zwischen 2014 und 2017 für den FSV und wechselte anschließend nach Würzburg. Über die Stationen Hallescher FC und KFC Uerdingen kehrt er nun mit der Erfahrung von 196 Drittligaspielen zu den Westsachsen zurück.

«Ich habe jetzt auch andere Seiten gesehen und kennengelernt. Gerade die letzten Monate in Uerdingen waren sehr chaotisch», erklärte Göbel. «Ich komme nicht hierher, um zwei Jahre eine ruhige Zeit zu haben. Ich möchte mit der Mannschaft und auch persönlich sehr erfolgreich sein und meinen Teil dazu beitragen, dass wir als Team eine coole Runde spielen, richtig gute Auftritte haben und dementsprechend punkten werden.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News