Moritzburg Festival im August innen und Open Air

16.06.2021 Das Moritzburg Festival für Kammermusik kündigt eine zweite Saison unter freiem Himmel an. Die 29. Ausgabe vom 7. bis 22. August bietet neben Konzerten auf der Schlossterrasse auch ein Sinfoniekonzert im Kulturpalast in Dresden, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Wegen der Corona-Krise waren die Veranstaltungen im Schloss 2020 erstmals nach außen verlegt worden und fanden den Zuspruch des Publikums. Dank Finanzierung von Bühnendach, Podien und Bestuhlung aus dem Programm «Neustart Kultur» soll die Schlossterrasse nun zum festen Spielort werden und Kammermusik auch unter freiem Himmel auf akustisch höchstem Niveau möglich machen.

Das beleuchtete Schloss Moritzburg spiegelt sich am Abend im Schlossteich. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Cellist Jan Vogler hatte das Moritzburg Festival 1993 mit seinem Bruder Kai Vogler (Geige) und Peter Bruns (Cello) gegründet und ist seit 2001 alleiniger Künstlerischer Leiter. Binnen kurzer Zeit spielte sich Moritzburg in die Erste Liga internationaler Kammermusikfestivals und debütierte in der New Yorker Carnegie Hall. Seit 2001 ist es auch regelmäßig «on Tour».

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

News Regional Sachsen: Open Air und digital: Moritzburg Festival beginnt

Regional sachsen

News Regional Sachsen: 6000 Besucher bei Moritzburg Festival: Musik im Freien

Regional sachsen

News Regional Sachsen: Jan Vogler: Kultur wichtig für Wohlbefinden

Regional sachsen

News Regional Sachsen: Jan Vogler: Kultur hat keinen kompletten Lockdown verdient

Kino news

Schweiz: Filmfestival Locarno: Eröffnung unterm Regenschirm