Umzugsunternehmen leert falschen Keller

13.06.2021 Aus dem Keller einer Mieterin sind in einem Mehrfamilienhaus in Plauen (Vogtland) sämtliche Sachen verschwunden. Nach Angaben der Zwickauer Polizei vom Sonntag fand sie nach mehreren Tagen einen komplett ausgeräumten und gefegten Raum vor - samt intaktem Vorhängeschloss. Schnell sei der Verdacht einer Verwechslung aufgekommen. Bei der Recherche stellte sich tatsächlich heraus, dass ein Umzugsunternehmen fälschlicherweise das Hab und Gut der 50-Jährigen entfernt hatte, als es die Wohnung einer kürzlich gestorbenen Nachbarin ausräumte. «Dort wird das Versehen nun zur Chefsache», teilte die Polizei mit.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Küchengerät falsch bedient: Feuer mit drei Verletzten

Regional hessen

News Regional Hessen: Spezialeinsatzkommando überwältigt bewaffnete Frau

Regional bayern

News Regional Bayern: Zehn bayerische Corona-Testzentren unter Betrugsverdacht