Autofahrerin übersieht Bus in Dresden

01.06.2021 Eine Frau ist bei einem Autounfall in Dresden schwer verletzt worden. Das Auto der 70-Jährigen stieß am Sonntagabend an einer Kreuzung mit einem Regionalbus zusammen, wie ein Polizeisprecher sagte. Nach den Angaben vom Dienstagmorgen hatte die 70-Jährige den Bus übersehen. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, der Busfahrer blieb demnach unverletzt. Fahrgäste waren zu der Zeit nicht im Bus.

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News