Leipziger Handballer feiern überzeugenden Sieg in Göppingen

30.05.2021 Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben erstmals seit dem Aufstieg 2015 ein Bundesliga-Spiel bei Frisch Auf Göppingen gewonnen. Am Sonntagnachmittag bezwang die Mannschaft von Trainer André Haber den Tabellensechsten mit 33:30 (16:14). Bester Werfer der Leipziger, die mit 33:29 Punkten Rang neun verteidigten, war Patrick Wiesmach mit sieben Treffern.

Trainer Andre Haber reagiert an der Seitenlinie. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Gäste begannen sehr konzentriert, packten in der Defensive gut zu und setzten in der Offensive immer wieder Rechtsaußen Wiesmach in Szene, der alleine im ersten Durchgang fünf Tore erzielte. So erspielten sich die Leipziger zwischenzeitlich ein Fünf-Tore-Polster (10:5), ehe die Göppinger allmählich ihren Rhythmus im Angriff fanden. Angeführt vom überragenden Nationalspieler Marcel Schiller (zwölf Tore) glichen die Gastgeber in der zweiten Halbzeit nach vier Treffern in Serie zum 22:22 aus. Doch die Haber-Schützlinge blieben stabil, fanden wiederholt Lücken in der Defensive von Frisch Auf und setzten sich vorentscheidend auf 31:26 (54. Minute) ab.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News