Justizminister Mertin hält Impfpflicht für verhältnismäßig

03.12.2021 Der rheinland-pfälzische Justizminister Herbert Mertin (FDP) hat am Freitag seine Zustimmung zu einer allgemeinen Impfpflicht signalisiert. Der «Rhein-Zeitung» sagte er: «Ich halte eine Impfpflicht für verhältnismäßig, weil sie diejenigen trifft, die es zu verantworten haben, dass die Pandemie kein Ende findet.»

Herbert Mertin (FDP), Justizminister von Rheinland-Pfalz, sitzt in der Staatskanzlei. Foto: Andreas Arnold/dpa Pool/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ministerpräsidentin Malu Dreyer sagte dazu zuletzt dem SWR, sie könne sich inzwischen sehr gut vorstellen, dass man zu einer Impfpflicht für alle komme. Oppositionsführer Christian Baldauf (CDU) sagte Ende November, er sei persönlich für eine allgemeine Impfpflicht, auch wenn dies eine «schwierige Abwägung und kein leichtes Ja» sei.

Mertin sprach in der «Rhein-Zeitung» eine Regelung wie in Griechenland an. Wer sich dort nicht impfen lasse, müsse eine monatliche Geldbuße von 100 Euro zahlen. Das Geld fließe in einen Fonds zur Finanzierung der Krankenhäuser.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Debatte über Impfpflicht kommt in Fahrt

Regional rheinland pfalz & saarland

Christian Baldauf zieht sich aus CDU-Bundesvorstand zurück

Regional rheinland pfalz & saarland

Landtag setzt Enquete-Kommission zur Flutkatastrophe ein

Regional rheinland pfalz & saarland

Baldauf will 2G-plus-Regel wie in Baden-Württemberg

Regional rheinland pfalz & saarland

Malu Dreyer informiert sich über Wiederaufbau im Ahrtal

Inland

Ministerpräsidentin: Dreyer: Zehn Millionen Ungeimpfte sind zu großes Risiko

Regional rheinland pfalz & saarland

Dreyer für 2G plus in der Gastronomie

Regional rheinland pfalz & saarland

Landtag will Weichen für Wiederaufbau im Flutgebiet stellen