Ministerin Schmitt sieht 2G-Regel im Handel kritisch

03.12.2021 Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt (FDP) hat die bundesweite 2G-Regel im Handel kritisiert. «Die Regelung für den Einzelhandel finde ich ein Stück weit schwierig», sagte Schmitt im Radioprogramm SWR Aktuell. In Rheinland-Pfalz habe man darauf gesetzt, die Zahl der Kunden auf eine Person pro zehn Quadratmeter zu begrenzen. Allerdings äußerte Schmitt auch Verständnis für die deutschlandweit einheitliche Regelung. «Mit 2G habe ich die Möglichkeit, meinen Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten, im Gegensatz zum letzten Dezember».

Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt (FDP). Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Jetzt gehe es darum, die 2G-Regel in den Geschäften zu kontrollieren, was Aufwand mit sich bringe. Den Einzelhändlern sicherte die Wirtschaftsministerin weitere Unterstützung zu. «Wir haben uns dafür eingesetzt, dass die Überbrückungshilfe IV bis ins Frühjahr 2022 verlängert werden muss.» Im Moment liefen gerade die letzten Abstimmungen. Der Handel habe auf das Weihnachtsgeschäft gehofft. «Jetzt müssen wir die Betriebe in dieser schwierigen Situation begleiten. Denn man geht von Umsatzeinbrüchen von 30 bis 50 Prozent aus. Das ist eine harte Situation.»

Mit Blick auf 2G-Plus in der Gastronomie in Rheinland-Pfalz kündigte Schmitt an, einen «beobachteten Selbsttest» gegen das Coronavirus zu ermöglichen. «Die Gastronomie hat es dann auch in der Hand, dass die Leute in die Betriebe, in die Gastronomie kommen können und dann nach einem beaufsichtigten Selbsttest einen schönen Abend im Restaurant verbringen können.» Von morgen an brauchen Geimpfte und Genesene in Rheinland-Pfalz zusätzlich ein negatives Testergebnis, um beispielsweise Zutritt zu Gaststätten oder Sportstudios zu erhalten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Keine weiteren Corona-Fälle bei deutschen Handballern

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Tv & kino

Weltstar und Weltenbummler: Hardy Krüger mit 93 Jahren gestorben

Internet news & surftipps

Einzelhandel: Amazon will erstes Ladengeschäft für Kleidung eröffnen

Internet news & surftipps

Umfrage: Mehrheit sieht Deutschland für Klimawandel schlecht gerüstet

Job & geld

Nach Testbesuchen: Umwelthilfe: Zu viel Verpackungsmüll im Lebensmittelhandel

People news

Entertainer: Jürgen Drews verletzt sich bei Fahrrad-Sturz

Internet news & surftipps

Kriminalität: Massive Cyberattacke gegen Internationales Rotes Kreuz

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Handel kritisiert 2G-Regel für Geschäfte

Regional rheinland pfalz & saarland

Plus bei Buchungen stimmt Tourismusbranche zuversichtlich

Regional rheinland pfalz & saarland

Schleppender Umtausch-Auftakt im Einzelhandel

Regional mecklenburg vorpommern

Weihnachtsgottesdienste - 3G-Regel gilt

Regional rheinland pfalz & saarland

Debatte über Belebung der Innenstädte

Regional rheinland pfalz & saarland

Baldauf will 2G-plus-Regel wie in Baden-Württemberg

Regional rheinland pfalz & saarland

Die neuen Corona-Regeln für Rheinland-Pfalz

Regional niedersachsen & bremen

Gastgewerbe begrüßt 2G-Regeln: Aber aufwendige Kontrollen