Zehn Fahrzeuge fahren auf Autobahn aufeinander

02.12.2021 Auf der A620 ist es in der Nähe von Wallerfangen zu einem Unfall mit zehn beteiligten Fahrzeugen gekommen. Wie die Polizei mitteilte, bremste am Donnerstag ein Fahrer im stockenden Berufsverkehr auf der Autobahn ab, was eine Fahrerin dahinter offenbar zu spät erkannte und auffuhr. Danach fuhren laut Polizei acht weitere Autos auf die beiden Unfallautos. Nach ersten Erkenntnissen wurde bei dem Massenunfall niemand verletzt. Der Sachschaden werde auf ungefähr 70.000 Euro geschätzt.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australien Open: Tennisstar Zverev löst nächste Pflichtaufgabe in Melbourne

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Internet news & surftipps

Computer: Intel steckt 20 Milliarden Dollar in zwei US-Chipfabriken

Job & geld

US-Geldpolitik: Zinsangst schwächt Bitcoin und andere Kryptowährungen

Internet news & surftipps

Internet: Google legt Einspruch gegen 2,42-Milliarden-Strafe ein

People news

Royals: Prinz William tröstet einen trauernden Jungen

Auto news

5x: Neue Automarken für 2022: Exotische Elektriker

Musik news

Sängerin: Brasilianische Samba-Ikone Elza Soares gestorben

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Fünf Unfälle im Autobahnstau auf A9

Regional baden württemberg

Zwei Schwerverletzte nach Unfall mit Lastwagen

Regional niedersachsen & bremen

Autodieb flieht über A2, rammt Streife und entkommt

Regional thüringen

Auto bleibt auf linker Spur stehen: Zwei Schwerverletzte

Regional niedersachsen & bremen

Unfall-Serie bei heftigem Regen auf A28 bei Oldenburg

Regional thüringen

Autos stoßen an Kreuzung zusammen: Zwei Schwerverletzte

Regional baden württemberg

Drei Unfälle auf A8: Zehntausende Euro Schaden

Regional rheinland pfalz & saarland

Nach Zusammenstoß mit Auto: Motorradfahrer schwer verletzt