Innenminister Lewentz für bundesweite Waffenamnestie

01.12.2021 Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) will sich bei der Innenministerkonferenz für eine bundesweite Waffenamnestie einsetzen. «Es sind nach wie vor viele unregistrierte Waffen im Umlauf, das zeigt die Menge an zurückgegebenen Waffen bei den Amnestien 2009 und 2018», sagte Lewentz der Deutschen Presse-Agentur in Mainz. Die Innenminister treffen sich von Mittwoch bis Freitag in Stuttgart.

Innenminister Roger Lewentz (SPD). Foto: Thomas Frey/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

2009 seien in Rheinland-Pfalz mehr als 8000 illegale Waffen zurückgegeben worden, sagte Lewentz. «2018 waren es fast 7000.» Bei Haushalts- und Wohnungsauflösungen tauchten immer wieder neue Waffenfunde auf, «die leider nicht immer unverzüglich der zuständigen Waffenbehörde angezeigt werden».

«Deshalb macht eine erneute Waffenamnestie in einem überschaubaren Zeitabstand absolut Sinn», sagte Lewentz. «Da muss man nach meine Dafürhalten keine 10 oder 15 Jahre warten. Jede einzelne Waffe, die zurückgegeben wird, schafft zusätzliche Sicherheit, da sie künftig nicht in die falschen Hände gelangen kann.»

«Wir haben rund 359.000 legale Waffen in Rheinland-Pfalz und fünf Millionen in Deutschland. 359.000 bei 4,1 Millionen Einwohnern, das ist schon eine stolze Zahl», sagte Lewentz. «Ein erheblicher Teil geht auf die Jagd und den Schießsport zurück. Diese Waffen haben wir im Blick.» Sie seien bei den Waffenbehörden und im Nationalen Waffenregister erfasst. «Die Waffenbesitzer wurden überprüft und mussten nachweisen, dass sie über die erforderliche Sachkunde für den sicheren Umgang mit Waffen und deren Verwahrung verfügen.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga 20. Spieltag: BVB siegt, Pleite für Gladbach - Fürth gewinnt gegen Mainz

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Tv & kino

Auszeichnung: 276 Spielfilme im Oscar-Rennen

People news

Familie: Priyanka Chopra und Nick Jonas sind Eltern geworden

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Minister einigen sich auf neue Waffenamnestie

Inland

Herbstkonferenz: Innenminister tagen: Debatte um Migrationskrise an EU-Grenze

Regional rheinland pfalz & saarland

«Bandidos West Central»: 35 Mitglieder in Rheinland-Pfalz

Regional rheinland pfalz & saarland

Nach der Katastrophe wächst Kritik am Alarmsystem

Regional rheinland pfalz & saarland

Das Aufräumen nach der Katastrophe geht weiter