Corona beeinträchtigt Weiterbildung in Rheinland-Pfalz

30.11.2021 In der Corona-Pandemie haben Menschen in Rheinland-Pfalz deutlich seltener Weiterbildung in Anspruch genommen. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Dienstag mitteilte, meldeten die öffentlich anerkannten Weiterbildungsanbieter, zu denen etwa die Volkshochschulen zählen, im vergangenen Jahr rund 250.000 Teilnehmende. Das waren demnach gut 293.000 Teilnehmende weniger als im Jahr zuvor. Damit habe sich ihre Zahl mehr als halbiert (minus 54 Prozent). Auch bei den Hochschulen halbierte sich die Zahl der Gasthörerinnen und Hörer (minus 53 Prozent).

Eine medizinische Mitarbeiterin hält einen Tupfer für einen Abstrich für einen Corona-Test in der Hand. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Statistiker sehen dies als eine Folge der Corona-Maßnahmen. Diese hätten phasenweise zur Aussetzung der Angebote beziehungsweise zu einem Verbot von Präsenzveranstaltungen geführt. Der Ausbau digitaler Veranstaltungen konnte die sinkende Teilnehmerzahl demnach nur geringfügig kompensieren.

Zwischen 2019 und 2020 habe die Zahl der Weiterbildungsstunden über alle Sachgebiete hinweg um 42 Prozent abgenommen. Dabei waren die Kurse zum Erlernen von Sprachen sowie zu den Themen Gesundheit, Hauswirtschaft und Ernährung besonders deutlich vom Rückgang betroffen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Weltfußballer-Kür: Erneut FCB-Stürmer Lewandowski - oder ärgert Messi wieder?

Job & geld

Zeit des Kennenlernens: Kann mein Arbeitgeber mir in der Probezeit kündigen?

Das beste netz deutschlands

Spiele-Tipp: Mini-Quiz Wordle: Fünf Buchstaben ergeben ein Wort

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Empfehlungen der Redaktion

Wetter

Hochwasserkatastrophe: DWD-Klimaforscher: Unwetter war «Jahrhundertereignis»

Wetter

Klima: Flutkatastrophen: Fehlendes Bewusstsein für Gefahren

Wetter

Klima: Zahl wetterbedingter Katastrophen steigt rasant

Regional hessen

Lufthansa: Kapitalerhöhung für Staatshilfe-Rückzahlung

Wohnen

Die Fensterbranche in Deutschland kommt deutlich in Fahrt

Job & geld

Verbraucherverhalten ändert sich – hin zu mehr eCommerce