Biontech zieht Lieferung von 2,9 Millionen Impfdosen vor

29.11.2021 Der Mainzer Impfstoffhersteller Biontech zieht angesichts der großen Impf-Nachfrage die Lieferung von Millionen Impfdosen an Deutschland vor. In dieser Woche werde der Bund 5,8 Millionen Impfdosen erhalten, weil eine eigentlich erst für kommende Woche vorgesehene Liefercharge von 2,9 Millionen Dosen auf diese Woche vorgezogen werde, teilte eine Unternehmenssprecherin am Montagabend mit. Zuvor hatte der «Spiegel» darüber berichtet.

Eine Arzthelferin hält eine Ampulle mit dem Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer in der Hand. Foto: Lennart Preiss/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Demnach reagiert Biontech mit dem Schritt auf den hochschnellenden Bedarf an Auffrischungsimpfungen. Im Laufe des Dezembers wolle Biontech zwei Chargen liefern: nochmals 2,9 Millionen Dosen in der übernächsten Woche sowie 2,4 Millionen Dosen Kinder-Impfstoff kurz vor Weihnachten, hieß es in dem Bericht. Diese Zahlen gehen auch aus einer Übersicht des Bundesgesundheitsministerium mit Lieferprognosen der Hersteller hervor, die auf den 18. November datiert ist.

Bis zum Jahresende werden in Deutschland mehr als 20 Millionen Auffrischimpfungen («Booster») länger zurückliegender Impfungen angestrebt. Neben dem Impfstoff von Biontech wird dabei auf das Vakzin von Moderna gesetzt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Weitere Corona-Fälle beim DHB-Team - EM-Rückzug kein Thema

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Internet news & surftipps

Europol: Ermittler schalten Netzwerk von Cyber-Kriminellen aus

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Corona-Pandemie: Bund: Genug Dosen für Corona-Auffrischimpfungen

Regional baden württemberg

Ministerium: Bund rationiert auch Impfstoff von Moderna

Inland

Impfkampagne: Spahn: Genug Impfstoff für alle - Werben für Moderna

Regional baden württemberg

Biontech-Impfstoff: Lucha und Ärzte kritisieren Rationierung

Ausland

Kampf gegen Covid-19: EU-Länder wollen an Omikron angepassten Impfstoff beschaffen

Regional berlin & brandenburg

Ärzte fordern verlässliche Lieferung von Biontech-Impfdosen

Panorama

Corona: Labortests: Immunreaktion bei Omikron-Variante schwächer

Regional niedersachsen & bremen

Kassenärzte: Praxen erhalten weniger Impfstoff als zugesagt