Das Wetter bleibt ungemütlich und die Straßen werden glatt

28.11.2021 Regen, Schnee und Sturm: Das Wetter zeigt sich nicht von der schönsten Seite. Beim Autofahren ist Vorsicht angesagt. Es drohen - wie schon am Wochenende - Rutschpartien.

Wassertropfen sind an einer Autoscheibe nach einem Regenschauer zu sehen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der ersten Adventswoche bleibt das Wetter nasskalt. Neben Regen und Schnee droht stürmischer Wind. Die Woche beginnt mit Wolken. Am Montagnachmittag erwarten Rheinland-Pfalz und das Saarland dann Schneeregen und Schneeschauer. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach rechnet mit Temperaturen von höchstens fünf Grad. Nachts kann es auf den schnee- und regennassen Straßen glatt werden.

Bereits am Wochenende brachten vorwinterliche Verhältnisse Autofahrer im Norden des Saarlands in Schwierigkeiten. Auf der A1 nahe der Anschlusstelle Otzenhausen bei Nonnweiler (Landkreis St. Wendel) verlor ein Lkw-Fahrer bei Eisglätte und Schneefall die Kontrolle über sein Fahrzeug, wie die Polizei mitteilte. Das in Richtung Trier fahrende Gespann schleuderte, Zugmaschine und Auflieger verkeilten sich und stürzten in den Straßengraben. Der 44 Jahre alte Fahrer wurde am Samstagabend schwer verletzt in ein rheinland-pfälzisches Krankenhaus gebracht. In Nohfelden (Landkreis St. Wendel) rutschte nach Polizeiangaben ein Milchtransporter von der Straße und kippte um. Rund 14.000 Liter Milch liefen aus. Die 47 Jahre alte Fahrerin aus Rheinland-Pfalz wurde leicht verletzt. Der Unfall passierte bereits am späten Freitagabend.

Das Wetter am Dienstag zeigt sich mit viel Regen. Im Laufe des Tages schneit es dann vor allem im Bergland. Außerdem erwartet der DWD kräftige Sturmböen bei Temperaturen zwischen zwei und sieben Grad. Am Mittwoch soll es wärmer, aber nasser werden. Regen ist angesagt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

Sport news

Handball-EM: DHB-Team weiter - Gislason sieht Steigerungspotenzial

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Mode & beauty

Abgelaufene Kosmetika: Wie lange hält sich meine Hautcreme?

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Regen, Schnee und Sturm: Straßen können glatt werden

Regional mecklenburg vorpommern

Wechselhaft und nasskalt in Mecklenburg-Vorpommern

Regional niedersachsen & bremen

Wetterdienst erwartet Schneeregen und Glätte

Regional hessen

Dichte Wolken und teils Regen in Hessen: Frost in der Nacht

Regional nordrhein westfalen

Grauer Himmel und glatte Straßen in NRW

Regional berlin & brandenburg

Grauer Wochenstart mit Schneeregen: DWD erwartet Glätte

Regional nordrhein westfalen

Schnee und Schneeregen in Nordrhein-Westfalen

Regional rheinland pfalz & saarland

Regen und Schnee in Rheinland-Pfalz und im Saarland