«Erfolgsgeschichte»: 75 Jahre Parlament in Rheinland-Pfalz

22.11.2021 Der rheinland-pfälzische Landtag hat am Montagabend das 75-jährige Bestehen seines Parlaments gefeiert. Neben der Vergangenheit wurde im Koblenzer Theater auch über die Zukunft der Demokratie gesprochen.

Jan Boris Rät (l-r), Albrecht von Lucke, Hendrik Hering (SPD), Dunja Hayali und Herbert Mertin (FDP) diskutieren beim Festakt zum 75-jährigen Bestehen der rheinland-pfälzischen Landesverfassung im Koblenzer Stadttheater. Foto: Thomas Frey/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als die Beratende Landesversammlung am 22. November 1946 erstmals zusammenkam, war die Skepsis in der Bevölkerung groß: «Was nützt uns eine Verfassung? Das ist ja doch nur ein Fetzen Papier, wir wollen Brot!» Mit diesem Satz erinnerte Landtagspräsident Hendrik Hering (SPD) in seiner Rede am Montag an die damalige Situation der Menschen in Rheinland-Pfalz. Exakt 75 Jahre nach der konstituierenden Sitzung der damaligen Beratenden Landesversammlung kamen Landtagsabgeordnete, Mitglieder der Landesregierung und Ehrengäste in kleinem Rahmen zusammen, um jenen Tag zu feiern.

Hering bezeichnete die rheinland-pfälzische Verfassung und die parlamentarische Demokratie als «Erfolgsgeschichte». Mit kluger Voraussicht sei die Verfassung vor 75 Jahren so formuliert worden, wie sie im Wesentlichen noch heute gelte, sagte Hering. Dennoch warnte er davor, sich darauf auszuruhen: «Demokratie will gelebt werden. Selbst der beste Verfassungstext bleibt sonst nur ein Stück Papier. Damit dies gelingt, bedarf es wirtschaftlicher und diplomatischer Erfolge und vor allem der Erfahrung demokratischer Konfliktbewältigung.»

Die Journalistin und Moderatorin Dunja Hayali hielt vor den anwesenden Gästen die Festtagsrede, in der sie der Frage nachging, wie das Grundgesetz mit dem Wissen von heute aussehen könnte. Sie tauschte sich anschließend in einer Gesprächsrunde gemeinsam mit Justizminister Herbert Mertin (FDP), Hendrik Hering und Publizist Albrecht von Lucke über die Herausforderungen und Zukunft der Demokratie aus.

Für die Feierlichkeiten kehrte der Landtag ins Theater nach Koblenz zurück, wo aufgrund der großen Kriegszerstörungen in Mainz die erste Sitzung des Parlaments vor einem Dreivierteljahrhundert abgehalten wurde.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Corona-Schock für DHB-Team: Ohne Sieben gegen Polen

Auto news

Alter Lappen adé: Das gilt beim Führerscheinumtausch

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Tv & kino

Filmpreis: Abtreibungsdrama «Happening» gewinnt Prix Lumière

Wohnen

Betriebskosten: Baum gefällt - Vermieter kann Kosten auf Mieter umlegen

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Festakt und Landesfest: Rheinland-Pfalz feiert 75 Jahre

Regional rheinland pfalz & saarland

Dreyer: Aus Corona-Pandemie Lehren ziehen

Regional rheinland pfalz & saarland

Hambacher Fahne kehrt in sanierten Landtag zurück

Regional hessen

Bouffier überreicht Demokratiepreise im Gedenken an Lübcke

People news

#MeToo: Ursula Karven: Gegen sexuelle Belästigung im Job wehren

Regional rheinland pfalz & saarland

Landtagspräsident: Gefahr von Corona-Leugnern unterschätzt

Regional rheinland pfalz & saarland

Landtag zurück im sanierten Sitz

Regional rheinland pfalz & saarland

AfD fordert Abgeordneten Joa zu Mandatsverzicht auf