Saar-Hochschulen im Präsenzbetrieb: «reges Leben»

03.11.2021 An die saarländischen Hochschulen kehrt das Leben zurück: Nach drei coronabedingt digitalen Semestern läuft an der Saar-Uni und Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) das neue Wintersemester nun im Präsenzbetrieb. Es sei, als habe man sein Leben wieder zurück, sagte die AStA-Vorsitzende der Universität des Saarlandes, Irini Tselios, am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Auf dem Campus herrsche «reges Leben», viele seien beim Neustart «total überwältigt» gewesen.

Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an die Tafel. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ganz happy» sei man mit der momentanen Mischung aus Präsenz- und Online-Angeboten. «Die Uni hat es glücklicherweise geschafft, viele Seminarräume mit relativ moderner Technik auszustatten, so dass einiges an Veranstaltungen hybrid stattfinden kann», berichtete die 23-Jährige. Für den AStA (Allgemeinen Studierendenausschuss) sei wichtig, dass nach der Pandemie nicht alle digitalen Errungenschaften wieder vergessen würden und es weiter digitale Lerninhalte fürs Selbststudium zu Hause gebe - «und wir nicht wieder ins Steinzeitmuster der Lehre verfallen».

Nach Angaben von Saar-Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) verlangte die Corona-Pandemie den Hochschulen ein hohes Maß an Flexibilität und Kreativität ab. Die Erfahrungen aus der Krise sollten insbesondere bei der Digitalisierung von Studium und Lehre genutzt werden. Das Land werde die Hochschulen auch zukünftig bei der Weiterentwicklung der «digitalen Werkzeuge» und Forschungsaktivitäten unterstützen. Zur Bewältigung der Pandemie seien bisher 5,2 Millionen Euro Landes - und 2,1 Millionen Euro Bundesmittel an die Hochschulen und Studierenden geflossen, etwa in die technische Ausstattung der Bibliotheken. Der Forderung der AStA-Vorsitzenden, Corona-Tests für Studenten nach einer Impfung und bis zum vollständigen Impfschutz kostenlos zu machen, lehnte er ab. «Ich würde das nicht machen, weil es auf der anderen Seite Ungerechtigkeiten schafft», sagte er auf Nachfrage.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Auto news

Alter Lappen adé: Das gilt beim Führerscheinumtausch

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Sport news

Handball-EM: DHB-Team bereit für Polen-Spiel - Torhüter im Fokus

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Wohnen

Betriebskosten: Baum gefällt - Vermieter kann Kosten auf Mieter umlegen

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Tv & kino

Fortsetzung: Animationsspaß: «Sing - Die Show deines Lebens»

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Uni der Großregion: 30 grenzüberschreitende Studiengänge

Job & geld

Uni der Großregion: 30 grenzüberschreitende Studiengänge im Südwesten

Regional hessen

Hessens Unis starten ins Wintersemester

Regional nordrhein westfalen

Wintersemester an Hochschulen mit mehr Präsenz und 3G

Regional hamburg & schleswig holstein

Geld vom Land für maritime Studiengänge an der HS Flensburg

Regional mecklenburg vorpommern

Universitäten verschärfen Corona-Regeln für Studierende

Regional nordrhein westfalen

Vorlesungen für Studierende in NRW starten

Regional hamburg & schleswig holstein

Hamburgs künftiger Uni-Präsident hofft auf Präsenzbetrieb