Polizeieinsatz: Mann läuft mit Schlangen durch Mainz

28.10.2021 Erneut ist ein Mann mit lebendigen Schlangen am Mainzer Hauptbahnhof umhergelaufen und hat damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Dieses Mal nahmen die Beamten dem 39-Jährigen die Tiere allerdings ab und ließen sie in ein Tierheim bringen. Wie die Polizei am Donnerstag in Mainz mitteilte, handelt es sich bei den beiden Reptilien vermutlich um Boa-Würgeschlangen.

Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Erst am Dienstag war der aus dem benachbarten Wiesbaden stammende Mann mit zwei fast 1,5 Meter großen Schlangen im Mainzer Stadtteil Laubenheim und vor dem Hauptbahnhof unterwegs gewesen. Bei ihrem Einsatz am Mittwoch sprachen die Polizisten einen Platzverweis aus. Die Motive des 39-Jährigen waren zunächst ungeklärt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

News Regional Rheinland-Pfalz & Saarland: Nach Tötung an Tankstelle Netzaktivitäten im Blick

Panorama

Unfall: Mann in Österreich stirbt beim Füttern seiner Giftschlange

Regional bayern

News Regional Bayern: Tierheim in Flammen: Dutzende Katzen und Hunde sterben