Corona-Inzidenz im Saarland leicht gestiegen

22.10.2021 Im Saarland ist die Corona-Inzidenz leicht gestiegen. Der Wert der registrierten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tage betrug am Freitag 52,6, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts (Stand 3.23 Uhr) hervorgeht. Am Donnerstag hatte der Wert bei 51,7 gelegen.

Ein Arzt hält einen Coronavirus-Test in den Händen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Binnen 24 Stunden wurden 97 neue Infektionen registriert, es gab einen neuen Todesfall. Damit starben im Bundesland seit Beginn der Pandemie 1061 Menschen an oder mit dem Erreger. Insgesamt wurden bislang 49.026 Corona-Infektionen bestätigt.

Der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin zufolge lagen auf den Intensivstationen der saarländischen Krankenhäuser 20 Erwachsene mit Covid-19-Erkrankungen, von ihnen wurden 7 beatmet (Stand 8.15 Uhr).

© dpa-infocom GmbH

Weitere News