1. FC Kaiserslautern löst Vertrag mit Stürmer Spalvis auf

19.10.2021 Der 1. FC Kaiserslautern hat den Vertrag mit Angreifer Lukas Spalvis in beidseitigem Einverständnis vorzeitig aufgelöst. Dies teilte der Fußball-Drittligist am Dienstag mit. Der litauische Nationalspieler war im Sommer 2017 von Sporting Lissabon nach Kaiserslautern gewechselt, verletzte sich im August 2018 aber schwer am Knie und kam seitdem nicht mehr zum Einsatz. Insgesamt lief der 27-Jährige, dessen Kontrakt auf dem Betzenberg bis zum 30. Juni 2022 ging, für die Pfälzer in 31 Pflichtspielen auf und erzielte dabei acht Tore.

Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News