Stürmisches Herbstwetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland

19.10.2021 In Rheinland-Pfalz und im Saarland ist am Dienstag mit stark bewölktem Wetter und Regen zu rechnen. Am Mittag lässt der Niederschlag wieder nach und es kommt zu Auflockerungen bei Höchstwerten von 15 bis 18 Grad. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag in Offenbach mit. Mäßiger Wind aus Süd bis Südwest führt im Bergland teilweise zu starken Böen. In der Nacht zum Mittwoch bleibt es gering bewölkt ohne Regen, in Hochlagen kann es zu stürmischen Böen kommen. Örtlich ist mit Nebel zu rechnen bei Tiefstwerten von 12 bis 8 Grad.

Regentropfen sind auf einer Autoscheibe zu sehen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Mittwoch bleibt das Wetter stark bewölkt mit Regen bei Höchstwerten zwischen 18 und 20 Grad. Es ist mit mäßigem Südwestwind und starken Böen zu rechnen, im Bergland können auch stürmische Böen auftreten. In der Nacht zum Donnerstag bleibt es weiter bewölkt mit Schauern - die Tiefstwerte liegen bei 12 bis 7 Grad. Im Bergland kann es sogar zu schweren Sturmböen und Orkanböen kommen, teilte ein Sprecher des DWD am Dienstag mit.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News