Sulzbachtalbrücke einen Tag nach Lkw-Unfall wieder frei

07.10.2021 Einen Tag nach einem Lkw-Unfall ist die Sulzbachtalbrücke an der Autobahn 8 wieder in beide Richtungen befahrbar. Fast alle Spuren seien bis zum Mittag für den Verkehr freigegeben worden, sagte ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei. Die Reinigungsarbeiten seien sehr aufwendig. Bei dem Unfall am Mittwochnachmittag war ein 25 Jahre alter Autofahrer mit seinem Wagen beim Spurwechsel mit dem Lastwagen zusammengeprallt, wie die Polizei  mitteilte. Der Lkw-Tank wurde beschädigt, mehrere hundert Liter Diesel liefen aus. Alle Spuren der Autobahn in Richtung Neunkirchen wurden gesperrt.

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 25-Jährige hatte bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen erlitten, der 57 Jahre alte Lkw-Fahrer kam laut Polizeiangaben unbeschadet davon. Eine nachfolgende Autofahrerin, die durch den ausgelaufenen Diesel die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hatte und in die Leitplanke geprallt war, blieb demnach ebenfalls unverletzt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

News Regional Sachsen-Anhalt: Hunderte Liter Kraftstoff bei Unfall auf A2 ausgelaufen

Regional mecklenburg vorpommern

News Regional Mecklenburg-Vorpommern: Lastwagen durchbricht Mittelleitplanke: A24 gesperrt

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Diesel auf A1 Richtung Osnabrück: Sperrung bis in den Abend