Stromausfall in Teilen Saarbrückens nach Brand

28.09.2021 Ein Brand in einem Umspannwerk hat am Dienstagmorgen in Teilen Saarbrückens einen Stromausfall ausgelöst. Wie die Stadtwerke Saarbrücken mitteilten, waren die Menschen in Teilen von St. Arnual, auf dem Eschberg und in Brebach ohne Strom. Wie viele Haushalte konkret betroffen waren, teilten die Stadtwerke nicht mit. Nach knapp zwei Stunden sei die Stromversorgung in weiten Teilen bis auf das Einkaufszentrum Saarbasar wieder hergestellt worden, hieß es.

Ein Schild mit der Aufschrift «Hochspannung Lebensgefahr» hängt an einem Zaun vor dem Gelände eines Umspannwerks. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Angaben der Feuerwehr Saarbrücken blieben bei dem Stromausfall mehrere Aufzüge stecken. Eingeschlossene Personen konnten schnell befreit werden, wie die Feuerwehr mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Ursache für den Stromausfall war den Angaben zufolge ein Brand in einem Umspannwerk. Dieser sei inzwischen gelöscht, teilte die Feuerwehr am Mittag mit. Die Stadtwerke-Mitarbeiter waren vor Ort und arbeiteten mit Hochdruck daran, die gesamte Stromversorgung schnellstmöglich wiederherzustellen. Weitere Informationen auch zur genauen Schadensursache sollten folgen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News