Nach Flutkatastrophe: Benefizspiel von Mainz 05 und FCK

27.09.2021 Der FSV Mainz 05 und der 1. FC Kaiserslautern bestreiten am 9. Oktober in Koblenz ein Benefizspiel zugunsten der von der Flutkatastrophe betroffenen Sportvereine in Rheinland-Pfalz. Die Partie zwischen dem Bundesligisten und dem Drittligisten von 14.00 Uhr an im Stadion Oberwerth stehe unter dem Motto «Gemeinsam für den Sport», teilten beide Clubs am Montagabend mit.

Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Verbunden damit sei eine große Spendenaktion, die die Mainzer und Lauterer gemeinsam mit dem Südwestrundfunk und in Kooperation mit der Aktion Deutschland Hilft e.V. sowie den Sport- und Fußballverbänden des Landes initiieren. Der SWR überträgt das Benefizspiel auch. Fans sind unter der Berücksichtigung der 2G-Regel, also genesen oder geimpft, zugelassen.

«Der 1. FC Kaiserslautern und Mainz 05 sind die beiden Profifußballvereine in Rheinland-Pfalz. Sportlich sind wir zwar Konkurrenten, aber vor dem Hintergrund der Flutkatastrophe geht es einzig und allein darum, zusammenzustehen und zu helfen», sagte der Mainzer Clubpräsident Stefan Hofmann. «Die Kraft und die Möglichkeiten, die unser Sport bietet, wollen wir für die Opfer der Flutkatastrophe in unserem Bundesland nutzen.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News