Sportgericht verhängt 5000 Euro Geldstrafe gegen Mainz 05

21.09.2021 Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat gegen den Bundesligisten FSV Mainz 05 eine Geldstrafe in Höhe von 5000 Euro verhängt. Damit ahndete das Gremium am Dienstag Vorfälle beim DFB-Pokalspiel der Mainzer beim Viertligisten SV Elversberg, als FSV-Fans mehrmals Flüssigkeiten auf Spieler des Heimvereins geschüttet und wiederholt teils gefüllte Getränkebecher auf das Spielfeld geworfen hatten. Der Bundesligist hat dem Urteil zugestimmt.

Zahlreiche Banknoten liegen sortiert auf einem Tisch. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News