Motorrad prallt gegen Autobahnbrücke: Fahrer tot

05.09.2021 Ein Motorradfahrer ist auf seiner Maschine bei Nonnweiler möglicherweise gegen eine Autobahnbrücke geprallt und dabei tödlich verunglückt. Der Notarzt habe vor Ort am Sonntagmorgen nur noch den Tod des Mannes feststellen können, teilte die Polizei mit. Zuvor hatten Zeugen ein brennendes Motorrad und wenige Meter entfernt davon den leblosen Fahrer auf der L 147 im Landkreis St. Wendel neben der Autobahnbrücke der A1 entdeckt und den Notruf alarmiert.

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der 49-Jährige aus zunächst unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, auf den Grünstreifen geraten und gegen die Betonwand der Autobahnbrücke geprallt. Das Motorrad und sein Fahrer seien demnach mehrere Meter die Böschung hinauf geschleudert worden, die Maschine fing Feuer. Die Unfallstelle musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News