Auto gerät auf Gegenfahrbahn: Fünf Verletzte bei Kollision

30.08.2021 Zwei Kinder und drei Erwachsene sind bei einem Unfall im Landkreis Bad Dürkheim leicht verletzt worden. Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit sei eine 62-Jährige mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem anderen Auto. Die 62-Jährige sowie ein zwei Jahre altes Kind und eine 34 Jahre alte Person in ihrem Wagen erlitten leichte Verletzungen - ebenso ein sieben Jahre altes Kind und eine 30 Jahre alte Person im anderen Wagen.

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Unfall passierte auf der L527 nahe Niederkirchen bei Deidesheim. Beide Fahrzeuge haben einen Totalschaden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News