Corona-Inzidenz in Rheinland-Pfalz jetzt über 60

27.08.2021 Die Inzidenz der Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz ist am Freitag auf 67,7 gestiegen, wie das Landesuntersuchungsamt mitteilte. Das ist der höchste Wert seit dem 17. Mai. Am Donnerstag lag die Inzidenz noch bei 63,0 Infektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche.

Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Binnen 24 Stunden kamen bis Freitag (14.10 Uhr) 569 Infektionen neu hinzu. In der jetzt ausklingenden Woche gab es jeden Tag durchschnittlich 406,7 neue Infektionen. In der Woche davor waren es 282,1 Fälle, Anfang Juli nur 31,3.

Aktuell sind 5997 Menschen nachweislich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert. Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 starben 3921 Covid-19-Patienten in Rheinland-Pfalz, unverändert im Vergleich zum Vortag.

Die höchste Inzidenz gab es am Freitag weiter in der Stadt Koblenz mit 139,4. Danach folgen die Stadt Ludwigshafen (114,9), der Kreis Germersheim (113,2) und Neustadt an der Weinstraße (107,0). Am niedrigsten ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Südwestpfalz mit 8,4.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News