Flucht vor Polizei endet für Autofahrer an Verkehrsschild

27.08.2021 Viel zu schnell und vermutlich betrunken ist ein Autofahrer am frühen Freitagmorgen in St. Ingbert mit seinem Wagen vor der Polizei geflüchtet. Wie die Beamten mitteilten, sollte der Mann kontrolliert werden. «Als die Beamten sich gerade an das Fahrzeug begeben wollten, raste der Fahrer plötzlich los», hieß es in der Mitteilung.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Mann habe dann aber die Kontrolle über sein Auto verloren und sei mit einem Verkehrsschild kollidiert. «Das Fahrzeug wurde dabei so schwer beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war», teilte die Polizei mit. Der Fahrer habe gestellt werden können. Dabei sei den Beamten aufgefallen, dass er nach Alkohol roch.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News